A Quick Coffee Guide To Mexico City


Das braune aromatische Gold ist für viele nicht nur ein wichtiger Bestandteil im Alltag, für manche ist es sogar schon ein heiliges Ritual als auch gar eine Lebenseinstellung. Ich rede von nichts anderem als Kaffee natürlich und umso erstaunlicher ist es, dass ich meine Liebe zu den duftenden Bohnen erst 2018 für mich entdeckt habe. Ein überraschender Fakt über mich eigentlich bedenke man meinen jetzigen Kaffeekonsum, die Liebe zu Flat Whites als auch die stressige Studienzeit, welches ich ganz ohne einen einzigen Tropfen Kaffee überlebt habe.

Ich wette, jeder kann sich noch an seine erste Tasse Kaffee erinnern, die einen dazu gebracht hat, dieses flüssige Gold zu lieben. Sei es die erste Tasse von den Eltern oder doch der wöchentlichen Kaffeedates mit Freunden. Das Ritual von „Kaffee trinken gehen“ habe ich vor allem in Mexiko-City für mich entdeckt. Es war das erste Mal für mich in Mexiko und vor allem aber in dieser Mega-Metropole. Ich war überwältigt von den Eindrücken. Das Essen war ein kulinarisches Neuland für mich. So auch die erfrischende Kultur, die Farben und die Menschen, die ich in CDMX traf.

Der Beginn einer Liebe: von Café de Olla zu Third Wave Coffee…

Was mich am meisten auf Reisen fasziniert, sind diese unendlichen Eindrücke, die einen manchmal auch schon nach nur einigen Stunden wie eine große Lawine überrollen, doch genau das ist der Moment, an dem ich mich am lebendigsten fühle: voll mit Geräuschen, Gerüchen, Farben und Formen. Um aber natürlich nicht ganz so überrollt zu werden, habe ich mir vorab einige Cafés rausgesucht, in denen ich auf eine Tasse Kaffee runterkommen konnte (& wohl angemerkt, habe ich zu dem Zeitpunkt nicht wirklich Kaffee getrunken). Anfangs brauchte ich noch etwas Überwindung & natürlich hätte ich auch einfach Limonaden oder Säfte bestellen können, doch irgendetwas hat mich in dieser Stadt gepackt, dass mich zum Kaffeetrinken gebracht hat.

Mexico-City hat doch eine Energie an sich, die einen einfach mal machen lässt, ohne allzu viel darüber nachdenken zu müssen und zu wollen. Und vielleicht gerade deswegen war CDMX für mich wohl der beste Ort, meinen ersten Einblick in die Specialty Coffee Scene zu bekommen. Wenn man an Mexiko denkt, kommt einem als Laie vielleicht nicht direkt das Bild von hippen Cafés und Hipster-Baristas in den Kopf, doch ich wurde auf meiner Reise eines Besseren belehrt. Auch wenn Café de Olla, der traditionelle mexikanische Kaffee, der in einem Tontopf mit Zimt und Pilonchillo (Rohrzucker) geröstet wird, allgegenwärtig ist, hat die Third Wave Coffee dieses Land und vor allem Ciudad de México auch schon lange erreicht.


A Quick Coffee Guide To Mexico City

Wenn man vor allem durch die hippen Gegenden von Condesa oder Roma wandert, kommt man nicht nur an durchdesignten Restaurants, Bars & Shops vorbei, sondern stößt vor allem auf Specialty Coffee Shops zwischen vollen Taco-Ständen und Straßen-Verkäufern. Anders als vielleicht in großen europäischen Städten spezialisieren sich die meisten Cafés in Mexico-City sich vor allem auf die Bohne selbst ohne den ganzen Brunch Schnickschnack und Co. Durch Mexikos Lage & Klima sitzen die jungen Kaffee-Enthusiasten direkt an der Quelle. Egal ob es nun braungeröstete Bohnen aus Chiapas, Jalisco, Oaxaca oder Tepito ist, Mexikos Kaffeeszene ist lokal, spannend & verdient viel mehr Aufmerksamkeit.

In meiner „A Quick Coffee Guide to CDMX“ Map findet ihr alle meine liebsten Specialty Coffee Shops! Wie immer könnt ihr diese Google Maps Karte einfach in der Google Maps App abspeichern & für eure nächste Reise downloaden. Dort findet ihr direkt alle wichtigen Tipps inkl. Bilder auf einen Blick!

Hier nun aber eine Übersicht über alle meine liebsten Kaffee Spots aus CDMX & ich hoffe, dass ihr euch auch an dieser aromatischen Bohne in der Tasse erfreut, wenn ihr in diesem wunderbaren Land unterwegs sein solltet. Mehr Travel & Food Guides aus Mexico-City findet ihr hier. Love, Alice.

Follow Alice on Instagram / Facebook / Youtube!


1. Cicatriz

Calle Dinamarca 44
Cuauhtémoc Distrikt
06600 Ciudad de México, CDMX, Mexiko

Mo-So / 9-23 Uhr
$$$$

Eines meiner liebsten Cafés in Mexico-City & auch anscheinend ein Hotspot für alle Cool Cats der Stadt. Cicatriz bedeuted „Narbe“ (engl: ’scar‘) und höchstwahrscheinlich eine Anspielung auf den Namen Scarlett, die eine Hälfte des Expat-Geschwister-Team aus der USA. Der Kaffee ist grandios und auch die Kleinigkeiten von Kuchen mit & aus lokalen Früchten (Mamay-Cake!) sind, ein Traum. Das zweistöckige Café verwandelt sich zudem jedem Abend zu einer coole Bar mit New American Küche als auch leckeren Drinks.


2. Rompeolas Café GAIA

Monterrey 104C
Roma Norte, Cuauhtémoc Distrikt
06700 Ciudad de México, CDMX, Mexiko

Mo-So / 10-17 Uhr
$$$$

Das Rompeolas Café ist nur einige Straßen weiter von seinem ursprünglichen Ort gezogen und befindet sich nun im GAIA Design-Store im modernen Design & farbenfrohen Murals. Mein Favorit bei Rompeolas ist der Cold Brew.


3. Café Avellaneda

Higuera 40-A
La Concepción, Coyoacán Distrikt
04020 Ciudad de México, CDMX, Mexiko

Mo-So / 9-21 Uhr
$$$$

Mitten im Herzen von Coyoacán, dem südlichen Distrikt von CDMX, welches bevor die Metropole diese alleinstehende Stadt verschlungen hat, steht das Café Avellaneda. Coyoacán ist nicht nur bekannt als zu Hause von Frida Kahlo & dem gleichnamigen Museum (welches, auch ihr Haus war), sondern auch für den high-quality Coffee bei den Cousinen Carlos und Ximena de la Torre, die seit 2005 dieses kleine, aber charmante Café am Tag / Bar bei Nacht betreiben. Carlos hat schon in seiner Teenager-Zeit die kleinen Veränderungen in den diversen Röstetechniken erkannt und arbeite seither konstant mit dem braunen Gold. Mit Erfolg wohl angemerkt, denn seit vielen Jahren nimmt er an Championships und Wettbewerben teil. Die eigene Rösterei namens Café con Jiribilla versorgt zudem auch andere Coffee Hotspots in der Stadt (z. B. Casa Cardinal und Chiquito Café) & sind ein wunderbares Mitbringsel für alle Kaffee-Liebhaber zu Hause.


4. More Coffee Places I loved in CDMX

    • Cleotilde Barra de Café / Im hippen Stadtteil Condesa mit einem wunderschönen Interieur und leckeren Kaffee hat Cleotilde mich immer durch die frühen Morgenstunden gebracht! / Av Progreso 240, Escandón I Secc, Miguel Hidalgo, 11800 Ciudad de México, CDMX, Mexiko
    • Abarotes Delirio / Dort findet ihr nicht nur Kaffee zur Stärkung, sondern vor allem leckere Concha (mexikanisches süßes Brot mit weißem, knusprigen Belag) / Colima 114, Roma Nte., Cuauhtémoc, 06700 Ciudad de México, CDMX, Mexiko
    • LALO! / Perfekt als Snack oder doch als ausgiebiger Brunch-Spot / Zacatecas 173, Roma Nte., Cuauhtémoc, 06700 Ciudad de México, CDMX, Mexiko
    • Quentin Coffee / Mit mehreren Locations in der Stadt eigentlich kaum zu verfehlen! Leckerer Kaffee in einer kleinen und hippen Umgebung / Av. Álvaro Obregón 64, Roma Nte., Cuauhtémoc, 06700 Ciudad de México, CDMX, Mexiko
    • Buna Coffee Rico / Mitten in Roma Norte & ein wahrer Hotspot für Kaffeeliebhaber, um das Treiben auf der Straße bei einem leckeren Cappuccino zu beobachten / Orizaba 42 Roma Norte 06700, C. U. Benito Juárez, 06500 Ciudad de México, Mexiko

Natürlich gibt es noch viele unglaublich tolle Cafés in CDMX & das gute daran ist, dass ich es kaum erwarten kann, wieder nach Mexico-City zu reisen, um dann dort weitere Cafés für euch auszuprobieren. Und falls ihr ein Lieblingscafé aus CDMX habt, dass unbedingt auf die Liste muss, dann schreibt mir dies gerne in die Kommentare!


On The Streets Of... CDMX / Mexico City Travel Guide by Alice M. Huynh - iHeartAlice.com Travel, Fashion & Lifestyleblog / Mexico Travel Diary


More Food Guides & Travel Guides
from CDMX, Mexico


Mehr Beiträge aus Mexico…



Photo / Alice M. Huynh
*The opinions expressed here represent, as always, my own.

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Posts