Sandro Leather Jacket

100% Lammleder – 100% Baumwolle – 100% Liebe.

Das dachte ich mir als ich diese weiße Lederjacke von Sandro zum ersten Mal in Paris anprobiert habe. Und dann noch 50% im Sale (ursprünglicher Preis lag bei 400€… urgh) – BÄM, klar musste ich sie mir holen! Meine neue Devise: Lieber in einige Teile investieren, die ‚etwas‘ mehr kosten, nicht überall erhältlich sind und qualitativ besser sind als die gängigen Marken.

Wie findet ihr meine neue Lederjacke? Love, Alice.

Foto: Jason Laucht

0 Comments

  • Avatar
    7 Jahren ago

    Sandro gefällt mir sehr gut und ich finde auch, dass es besser ist in bestimmte Teile mehr zu investieren als dann den ganzen Kleiderschrank mit H&M, Zara & Co.-Teilen voll zu haben und nur einen Bruchteil davon anzuziehen.
    Ich bin eigentlich nicht so Fan von weißen Lederjacken, weil sie immer etwas seltsam aussehen was das Weiß betrifft. Deine sieht aber richtig gut aus und auch, dass es kein „Einheitsweiß“ ist, oder bilde ich mir den Kontrast zwischen Ärmeln zu Rest nur ein? 😀
    LG 🙂

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Posts