San Francisco Travel Diary

San Francisco Travel Diary - California Roadtrip w/ Air Berlin / Travelblog & Lifestyleblog IheartAlice.com by Alice M. Huynh

Ein schwerer Nebel lag über der roten Golden Gate Bridge und umhüllte diesen in einen eiskalten Schleier. Ab und zu löste sich die undurchdringliche Masse für einige Sekunden und enthüllte die rote Silhouette der über 75 Jahre alten Brücke. Die Temperaturen waren recht kühl und es war gar nicht so sonnig, wie man es von Kalifornien kannte. Doch der dramatische Nebel stand vor allem dem San Francisco Wahrzeichen ganz gut.

In meinem vorerst letztem Travel Diary aus Kalifornien, beende ich diese kleine Reise mit dem ersten Ziel während der Reise: San Francisco. Für mich war es das erste Mal in dieser spannenden Stadt, in der Firmen wie Airbnb oder Pinterest ihren Sitz haben. Auch in der Filmbranche ist San Francisco kein unbeschriebenes Blatt. Fans von Full House oder Charmed – Die zauberhaften Schwestern, werden sicherlich die Häuser schon aus 10 km Entfernung wiedererkennen.

San Francisco Travel Diary

San Francisco ist die viertgrößte Stadt Kaliforniens und ist von der Größe her vergleichbar mit Amsterdam oder Frankfurt am Main. Die zahlreichen architektonischen Stile der Stadt sind sehr faszinierend: Viktorianische Häuser neben modernen Plattenbauten oder minimalistischen Bürohäusern sind hier nicht einige der vielen Stilmerkmale der Stadt.
Ein wenig hat mich San Francisco an New York, mit einem großen Klecks LA, erinnert. Ein Unterschied gibt es jedenfalls, welches beide dieser Städte fehlen und San Francisco so einzigartig machen. San Francisco ist berühmt für seine US-amerikanische Gegenkultur (z. B. die damalige Hippiebewegung) sowie natürlich für seine Hügel. Da könnt ihr euch vorstellen, dass man als Fußgänger es doch etwas schwer hat, vor allem als ich einen kurzen Spaziergang durch Downtown etwas unterschätzt hatte. Ab 30 m Höhe nennt man die Erhebungen offiziell Hügel und im gesamten Stadtgebiet von San Francisco gibt es insgesamt 42 solcher Hills.


A quick San Francisco checklist

Da San Francisco weitläufig ist und man mehr als nur eine Woche braucht, um die Stadt kennenzulernen, gibt es hier eine kleine Checkliste bzw. einige Viertel und Sightseeings, die mir persönlich sehr gefallen haben:

  • MOMA San Francisco / Seit Mai 2016 wieder geöffnet & hat sogar größer als das in NY.
  • Painted Ladies at Alamo Square / Für Liebhaber von Viktorianischen Häusern & Full House.
  • Chinatown, Downtown / Egal ob zum stöbern oder zum Essen, immer ein Besuch wert!
  • Lombard Street / Tolle Aussicht über die Stadt, sowie der berühmten geschlängelten Straße.
  • Twin Peaks / Die beste Aussicht (275m) über die Stadt.
  • Muir Woods / Ein Nationalpark mit den ältesten Redwood Bäumen der Welt.
  • Battery Spencer Viewing Point / Die beste Aussicht über die Golden Gate Bridge.
  • Moore Road Pier / Die zweitbeste Aussicht auf die Golden Gate Bridge (+ vor allem viel weniger Besucher!)
  • Filmore District / Tolle Area mit süßen Boutiques, Restaurants & Co.

Ich hoffe, euch hat mein bildlastiges Travel Diary aus San Francisco gefallen. Schaut doch ebenfalls gerne bei meinen restlichen Travel Diaries von meinem spannenden Roadtrip durch Kalifornien vorbei und lasst euch etwas inspirieren. Love, Alice.

// Düsseldorf – San Francisco wird fünf Mal die Woche und Düsseldorf – Los Angeles sogar täglich angeflogen.
Ab Mai 2017 bietet airberlin Direktflügen von Berlin Tegel nach San Francisco an. //

Follow Alice on Instagram / Facebook / Twitter / Youtube!


Photo: I heart Alice / Alice M. Huynh
*This trip was organized by Visit California & airberlin.
*The opinions expressed here represent, as always, my own.

Merken

Merken

3 Comments

  • 6 Monaten ago

    Wow so tolle Bilder und schöne Tipps! Da bekomme ich direkt Fernweh und würde gerne einen Flug buchen 🙂
    Sobald ich mal drüben bin, weiß ich ja nun aber wo ich mir die besten Tipps holen kann – vielen Dank dafür 🙂
    Toll sind auch die Vergleiche, sowohl größenmäßig (zwischen Amsterdam und Frankfurt) als auch gefühlsmäßig da hat man gleich einen anderen Blick auf diese schöne Stadt.
    Liebe Grüße
    Sarah

  • 6 Monaten ago

    These photos are so lovely and thanks for the many tips. I think that people who have not been to San Fran can be quite shocked at just how cold and overcast it really is as most people think of SoCal when they think of California. Thanks for your lovely comment as well and yes, we def. need to meet up soon. Will send you a msg.

    Rae | Love from Berlin

  • 6 Monaten ago

    So schön! San Fransisco intressiert mich viel mehr als zB LA.. richtig tolle Tipps <3

Leave A Comment

Related Posts