Welcome to I HEART ALICE 2.0!

IHEARTALICE_2015_03

Was soll ich sagen? Der Frühling ist endlich da, Instagram wird von Bildern mit Kirschblüten und Magnolienbäumen als Motiven überflutet. Die Sonnenbrille hat wieder ihren Sinn bekommen und das erste Eis wird gekauft. Autos werden gesäubert, Wohnungen und Kleiderschranke ausgemistet und es fühlt sich an, als wäre es ein Neuanfang.

Dinge loszulassen, Neues zu wagen, aber auch seine Gewohnheiten zu ändern und gute Eigenschaften beizubehalten – genau das nehme ich mir mit dem neuen Look meines Blogs vor. Ab heute ist mein Blog „I heart Alice“, der übrigens schon seit 8 Jahren besteht, kein Teil von Blogwalk mehr.
In den letzten Monaten ist einiges geschehen und irgendwie waren diese großen Veränderungen auch zu spüren. Ich habe Projekte wie beispielsweise mein Studium beendet, neue Ziele angepeilt, bin Kompromisse eingegangen, habe neue Menschen lieb gewonnen und von anderen Menschen Abschied genommen, es wurden Umzugskartons gepackt und nach Wohnungen gesucht … und dabei habe ich immer auf mein Bauchgefühl gehört.

Neuanfänge sind dazu da, uns ins kalte Wasser zu schmeißen und uns wieder neue Energie zu geben. „Hier bin ich!“, will schreien!
Hier bin ich, mit meinen immerzu schwarzem Kleiderschrank.
Hier bin ich, mit neuer Energie, Motivation und Leidenschaft.
Hier bin ich, du bunte und große Welt.
Hier bin ich, genauso wie zuvor. Nur eben etwas besser.

Hier ist I HEART ALICE 2.0 und ich hoffe es gefällt euch! Love, Alice.

Follow Alice on Instagram / Facebook / Twitter / Youtube!

IHEARTALICE_2015_05

IHEARTALICE_2015_01

IHEARTALICE_2015_04

IHEARTALICE_2015_02

 

Foto: I heart Alice

1 Comment

  • Avatar
    4 Jahren ago

    Liebe Alice,
    In meinen Augen war das Verlassen von Blogwalk die richtige Entscheidung! Dein neues Layout gefällt mir außerdem richtig gut!? und ich freue mich, dass du immer noch so viel Spaß am bloggen hast❤️
    Ganz liebe Grüße
    Alissa ?
    http://Www.alissaloves.wordpress.com

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Posts