Spinat-Ricotta Ravioli in Honig-Cream Soße Rezept

IHEARTALICE – Fashion, Travel, Lifestyle & Food-Blog by Alice M. Huynh: Selfmade/Homemade Spinach-Ricotta Ravioli in Honey-Cream Sauce Recipe / Column by Yvi Huynh

Hallo ihr Lieben! Vielleicht erinnert sich der ein oder andere noch an meinen allerersten Blogeintrag, in dem ich euch damals hier auf diesem Blog das Rezept meiner selbst gemachten Kürbis-Ricotta Ravioli in einer leichten Tomatensoße präsentiert habe. Heute stelle ich euch jedoch eine Alternative dazu vor. Vor allem für diejenigen, die vielleicht keinen Kürbis mögen, oder zu ihren Nudelgerichten eher eine Sahnesoße bevorzugen (wie die Jüngste im Bunde der Huynh-Sisters), ist diese Variante optimal!

Spinat-Ricotta Ravioli in einer feinen Honey-Cream Soße und frischen Dattel-Tomaten

IHEARTALICE – Fashion, Travel, Lifestyle & Food-Blog by Alice M. Huynh: Selfmade/Homemade Spinach-Ricotta Ravioli in Honey-Cream Sauce Recipe / Column by Yvi Huynh IHEARTALICE – Fashion, Travel, Lifestyle & Food-Blog by Alice M. Huynh: Selfmade/Homemade Spinach-Ricotta Ravioli in Honey-Cream Sauce Recipe / Column by Yvi Huynh

Und hier gleich zu den benötigen Zutaten und der Zubereitung:

Zutaten (für ca. 3 Portionen)

für den Teig:
– 250 g Mehl (Typ 405)
– 3 Eier (M)
– gute Prise Salz

für die Füllung:
– ca. 300 g Baby-Spinat
– 180 – 200 g Ricotta
– 50 g Parmesan (fein gehobelt)
– 1 TL Italienische Kräuter (getrocknet oder frisch, wobei frische Kräuter natürlich viel intensiver sind)
– 1 Prise Salz,
– 1 Prise schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
– 1 Prise Muskatnuss, frisch gemahlen
– 1 – 2 EL Olivenöl

für die Soße:
– 2 kleine Schalloten
– 1 Zehe Knoblauch
– 1 handvoll Dattel-Tomaten, halbiert
– 1-2 EL Honig
– 250-300 ml Sahne
– ca. 50 ml Wasser
– Salz & Pfeffer, Thymian
– frischer Basilikum
– Olivenöl
– 1 Stück Butter
– evtl. Kartoffelmehl zum Andicken der Soße

Zubereitung

Die Zubereitung des Nudelteigs, das Ausstechen der gefüllten Ravioli findet ihr hier.
Für die Füllung müsst ihr den Baby-Spinat gründlich putzen, trocken schleudern und in einer heißen Pfanne mit Öl anbraten. Den abgekühlten Spinat ausdrücken und mit den restlichen Zutaten in einer Schüssel vermengen. Die Masse darf nicht zu flüssig sein, da diese sonst aus der Ravioli laufen könnte. Falls dies der Fall sein sollte, einfach noch etwas Spinat oder Parmesan untermengen.
Beim Herstellen dieser hübschen Ravioli habe ich auf ein Ravioli-Rad und der herkömmlichen Form verzichtet und mich für die Blümchenform entschieden. Hierfür habe ich einfach einen Plätzchenausstecher verwendet.
Für die Honig-Sahne Soße Schalloten fein würfeln und in Butter glasig dünsten. Honig hinzufügen, sodass die Zwiebeln karamellisieren können. Fein gehackte Knoblauch beifügen und mitbraten. Das ganze nun mit Wasser ablöschen. Anschließend Sahne hinzugeben und bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken. Bei geringer Hitze kann die Soße nun langsam einkochen bis sie die richtige Konsistenz erreicht wird. Hin und wieder umrühren. Gegebenenfalls kann die Soße auch mit Kartoffelmehl (mit etwas Wasser anrühren) angedickt werden. Halbierte Dattel-Tomaten kurz vor dem Servieren zur Soße geben.
In der Zwischenzeit Ravioli in Wasser (mit reichlich Salz) aldente kochen (ca. 7-10 Min.). Die heiß abgetropften Ravioli zur Soße geben, mischen und sofort servieren. Mit einem Schuss Olivenöl und frischen Basilikum verfeinern. Viel Spaß beim Nachkochen und Guten Appetit!

Eure Yvi <3

Follow Yvi on Instagram!

IHEARTALICE – Fashion, Travel, Lifestyle & Food-Blog by Alice M. Huynh: Selfmade/Homemade Spinach-Ricotta Ravioli in Honey-Cream Sauce Recipe / Column by Yvi Huynh IHEARTALICE – Fashion, Travel, Lifestyle & Food-Blog by Alice M. Huynh: Selfmade/Homemade Spinach-Ricotta Ravioli in Honey-Cream Sauce Recipe / Column by Yvi Huynh

Photo: I heart Alice

1 Comment

Leave A Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Related Posts