NEW YORK: #05 – New York Skyline by Night

New York Skyline by Night

Allmählich komme ich einigen Leuten näher und als eines Abends in einem weißen Lexus Geländewagen (USA-Klischee #01) auf der Schnellstraße, an den Brücken welche nach Brooklyn & Williamsburg führten, die Lichter von Long Island City genoss, bekam ich bezüglich der Offensichtlichkeit das Ich nur schwarz trage ein Kompliment, welches mich sehr erwärmte.
Komplimente sind dazu da Leute ein Funken Selbstzufriedenheit aber auch einen Moment der Freude zu schenken. Manche sind von ehrlicher Natur, viele Komplimente dagegen sind nur oberflächlich und eher flach. Viele solcher Komplimente halten nicht einmal 5 Sekunden, diese verschwinden nach einigen Herzschlägen schon und bleiben auch nicht wirklich lange im Gedächtnis und im Brutskorb. Ich mache mir nicht viel aus Komplimenten, ich fühle mich meistens auch sehr unwohl, wenn jemand mir Komplimente schenkt, doch bei diesem hier war es aber anders.

New York Skyline by Night

New York Skyline by Night

Nun saß ich in den Ledersitzen des Lexus, schaute auf die Bucht und das Meer, die Lichter der Stadt spiegelten sich im dunklen schwarzen Wasser und in der Ferne erkannte ich die Brücken, welche ich zuvor nur im Tageslicht gesehen habe. Ich sprach mit der Person, wie schon oben erwähnt, über meinen Kleidungsstil und meine offensichtliche Liebe zu der Nichtfarbe Schwarz – das bemerken viele meistens gar nicht so direkt, wenn sie mich kennenlernen, bzw. finden dies nicht relevant, wie auch ich es nicht gerade von Relevanz halte, denn für mich ist es ja schon alltäglich und normal. Und so war ich sehr überrascht und auch ein wenig glücklich das dies eines meiner anscheinenden Kennzeichen ist, dass man mich egal ob ungeschminkt oder spät abends im Hause antrifft, ich (fast) immer in Schwarz gekleidet bin. Meine allgemeine Antwort darauf ist meistens die, dass ich keine Farben – an mir – mag und dass das wahrscheinlich so ein Designer-Ding sei.

Darauf antwortete mir nun die Person folgendes:

„Du brauchst keine Farben, deine Persönlichkeit
ist farbenprächtig genug.“

Und aus Reflex bedankte ich mich sofort, wie ich das immer mache, doch ich muss gestehen, das dieser eine Satz in der Dunkelheit von Manhattan, mir so viel Wärme bereitete, denn ich empfinde mich eher als Person, zu der auch die Stimmung und die Bedeutung der Farbe Schwarz perfekt passt. Vielleicht habe ich ja doch einen kleinen bunten Farbklecks unter den vielen Schwarzen Schichten Kleidung, welches ich nach und nach vergessen habe? Love, Alice.

Follow Alice on InstagramTwitterFacebook!

New York Skyline by Night
Foto: I heart Alice / Alice M. Huynh

Leave A Comment

Related Posts