Minimalist Kitchen Interior with mycs

Scandinavian Kitchen Interior

Das Herzstück einer Wohnung ist bekanntlich die Küche, dort wo die ganze Familie sowie Freunde zusammenkommen. Hier wird gekocht, zusammen gegessen, getrunken und gelacht. Erinnerungen werden aufgefrischt, ausgetauscht und kreiert. Ich persönlich verbringe gerne viel Zeit in der Küche, sei es nur am Esstisch, mit einer Tasse Kaffee und einem Magazin. Das Zentrum der Küche kann dann auch mal zu meiner eigene Ruheoase werden.

In Zusammenarbeit mit mycs*, habe ich nun der Küche auch seinen Mittelpunkt in Form eines Esstisches ein Gesicht gegeben. Nicht nur in meiner Garderobe, sondern auch in der Gestaltung meiner Wohnung, setzte ich auf natürliche Materialien, beste Qualität und Individualität. Wie bei Kleidungsstücken müssen Möbel auch praktisch und zeitlos sein, deswegen habe ich mich für ein sehr schlichtes Modell entschieden, um dem Thema Minimalist Kitchen Interior gerecht zu werden.

Individuelle Möbel mit mycs

Die Inneneinrichtung sowie die Wohnung sagen viel über einen Menschen aus: das Alter, die Vorlieben, der Charakter und mehr. Deswegen ist eine individuelle Gestaltung unserer Möbel auch so wichtig, denn so können wir uns, wie in der Mode, ausdrücken. So auch bei meinem Küchentisch, dem Mittelpunkt der Küche. Da meine Küche recht schmal ist, muss dieser eine bestimmte Größe haben und auch die Farbe spielte hier eine Rolle. Ein weiteres Problem: der dunkle Boden beißt sich sehr schnell mit bestimmten Farben und Holzstrukturen. Bei mycs wurde ich nun fündig und konnte vorab mir im Berliner Showroom ein Bild von den Materialien sowie den Modellen machen.

Massivholz aus nachhaltiger Produktion, umweltfreundliche Lacke und qualitativ hochwertige Materialien gehören zur Ethik von mycs. Wiedrum ein wichtiger Pluspunkt, neben der Liebe zum Detail und Individualisierung ohne gleich zu viel zu bezahlen. Kinderleicht kann man online im Konfigurator sein individuelles Möbelstück zusammenstellen. Von Kaffeetisch, bis Regale oder Schränke in verschiedensten Farben und Oberflächen für eure Ideen, sind keine Grenzen setzt. So auch bei meiner Minimalist Kitchen Interior!


Minimalist Kitchen Interior

Letztendlich habe ich mich für fein marmoriertes Massivholz in Schwarz entschieden. Dieser gibt dem Raum etwas Ruhiges und Elegantes. Als farblichen Kontrast habe ich die Ansteckplatte sowie die Schublade aus glattem lackierten Holz, in Weiß gewählt. Und wie in meiner Garderobe, setzte ich auch hier auf Material-Mix: die Tischbeine in einem matten Lack geben dem Tisch das gewisse Etwas. Für eine kleinere gemütlichere Runde nehme ich die Ansteckplatte einfach ab. Da das natürliche Licht in unserer Küche einfach nur zum Träumen einlädt, dekoriere ich immer gerne mit frischen Eukalyptusblättern oder zarten Blumen, die feine Schattenspiele auf die Wand projizieren. Für die musikalische Untermahlung sorgt meine Bose Soundtouch 10 Box. Ein kleiner Interior Tipp: Setzt bei kleinen Küchen auf die Höhe (siehe Regale) sowie verschiedene Stühle, für einen offenen und gemütlichen Eindruck.

Ich hoffe, ich konnte euch mit meinem Minimalist Kitchen Interior Blogpost ein wenig bei der Möbelsuche helfen oder euch einige Inspirationen für eure schon bestehende Küche oder gar neuen Küchentisch geben. Falls euch mein individuelles Design meines Küchentisches von mycs, so sehr gefällt, könnt ihr diesen hier nachkaufen. Wie findet ihr meine kleine gemütliche Ecke und habt ihr denn noch einige Interior-Tipps für mich? Alle meine Minialist Interior Inspirationen sowie Eindrücke in meine Berliner Wohnung findet ihr hier. Love, Alice.

Follow Alice on Instagram / Facebook / Twitter / Youtube!


Photo: I heart Alice
*Samples or Gift
*The opinions expressed here represent my own

Merken

Merken

Merken

3 Comments

  • 1 Jahr ago

    I love how simple and clean your kitchen looks. The little touches like the speaker really make it special.

  • 1 Jahr ago

    Das sieht wirklich wunderschön und edel aus 🙂

  • 1 Jahr ago

    Da muss ich Bloomzy und Andrea zustimmen! Das sieht echt schön aus, besonders die Bilder. Habe zwar nicht dieselben in der Küche, aber ein Bild, was sehr viel ausmacht

Leave A Comment

Related Posts