Lost in Translation Karaoke in Tokyo / Japan

IHEARTALICE.DE – Fashion & Travel-Blog by Alice M. Huynh from Berlin/Germany: Tokyo, Japan Travel Diary – Karaoke in Shinjuku, Japan / Lost in Translation

Singen ist wohl anscheinend nicht unser Talent, aber wenn es nach dem Klischee geht, dass Asiaten Karaoke lieben, japp in diese Schublade könnt ihr mich dann auch stecken! Nachdem man schon Bill Murray und Scarlett Johansson in Sophia Coppola’s „Lost in Translation“ in solchen kleinen Kabinen über den Dächern von Tokyo singen und jamen gesehen hat, mussten SaraMichael und ich es doch auch schon wagen, wenn wir schon am Drehort sind!

Zugegeben, es ist nicht genau die Karaoke Kabine in der, die zwei auch waren, dennoch war das Flair mit den vielen Lichtern, der Aussicht und der Stimmung genau die gleiche! Mit einem kleinen Tablet konnten wir unsere Lieder eingeben und nach anfänglichen Schwierigkeiten haben wir dann doch noch den „Englisch“ Knopf gefunden und konnten uns somit durch die vielen Songs durchkämpfen. Neben japanischen Klassikern gibt es natürlich auch alle bekannten Songs, von Madonna bis hinzu Britney und weiter zu One Direction. Nicht wundern: Es sind natürlich nicht die Original Videos, die dort auf dem Bildschirm laufen, sondern nachgespielte günstig-produzierte Videos, die sich sogar bei verschiedenen Songs gerne mal auch wiederholen. Das garantiert dann schon mal für gute Stimmung!

Zu dritt habe wir für 3 Stunden inkl. je ein Getränk ca. 15.600¥, umgerechnet um die 122,50€, gezahlt. Also für ca. 30€ könnt ihr viel Spaß haben! Wir waren im Karaoke Kan, eines der größten Anbieter in Tokyo, dennoch findet ihr alle 100m einen Karaoke-Anbieter und somit ist es eher schwerer sich zu überlegen, in welches Karaoke-Haus man geht!
In meinem neusten FMA aus Tokyo findet ihr ebenfalls eine kleine Geschmacksprobe meines „Können“ (*zwinker). Viel Spaß dabei! Love, Alice.

Karaoke in Tokyo IHEARTALICE_karaoke_06 IHEARTALICE_karaoke_02 IHEARTALICE_karaoke_04 IHEARTALICE_karaoke_07

Foto: I heart Alice

2 Comments

Leave A Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Related Posts