Din Tai Fung Taipei

Taiwan ist neben seiner Gastfreundschaftlichkeit natürlich auch für die Küche bekannt. Natürlich musste ich als eingeschworener Foodie und als Liebhaber der asiatischen Küche, diesen heiligen Ort der Dumplings besuchen. Manche sagen es wären die besten der Welt, andere wiederum beharren darauf, dass es die besten des Universums sind. Nun wollte ich mir selber ein Bild davon machen und testen, ob diese wirklich so genial sind, wie alle sagen! Ich rede hier von Din Tai Fung Taipei, der Hotspot für alle Liebhaber des Dim Sums.

Din Tai Fung wurde 1958 gegründet und zählt heute schon Restaurants auf der ganzen Welt, von Sydney bis Tokyo und sogar Californien. Nicht nur die Foodblogger und Foodies sind der gleichen Meinung, dass Din Tai Fung die besten Dumplings der Welt hat, sondern auch der in der Essensbranche bekannte Michelin Guide. Nicht umsonst hat der Signature Dish, Xiaolongbao (Steamed Soup Dumplings), einen Michelin Stern in der Hongkong & Macau Edition 2010 erhalten.

Din Tai Fung Taipei
110, Taiwan, Taipei City
Xinyi District, City Hall Rd
45號台北101購物中心
Tel: +886 2 8101 7799

So-Do: 11-21h
Fr-Sa: 11-23h
Preis: $

Nun wollte ich mir selber ein Bild machen und besuchte das erste originale Din Tai Fung Restaurant in der Xinyi Road in Taipei. Die Schlange war lang, denn so beliebt es bei den Touristen ist, so beliebt es natürlich auch bei den Einheimischen. So war es nicht verwunderlich, dass man zunächst eine Nummer von der Empfangsdame am Eingang des Restaurants bekam und warten musste, bis die Zahl die wir bekamen, am großen Display am Eingang angezeigt wird. Während unserer, Gott sei Dank, nicht allzu langer Wartezeit, bekamen wir das Menü sowie eine Bestellliste in die Hand gedrückt – schnell, einfach und übersichtlich. Wir suchten uns anhand der Bilder und dem Menü unsere Lieblinge aus und kreuzen diese auf unserer englischsprachigen Liste an. Nachdem wir nun auch endlich an der Reihe waren, bekamen wir einen Tisch in der Nähe der offen gestalteten Küche, bei denen man den Köchen und Mitarbeitern zuschauen konnte, wie sie in flinken Handbewegungen die leckeren Kostbarkeiten zusammenkneteten.

Die Preise sind sehr günstig, da der Taiwanesische Dollar auch im Vergleich zum Euro recht schwach ist, ist dies wahrlich ein Foodie-Paradies, welches nicht einmal schwer auf der Tasche liegt. Somit kosten 5 Xialongbao nur 160 Taiwan Dollar, was umgerechnet ca. 4,50 € macht! Die Bedienungen sind nach meiner Erfahrung etwas wortkarg (da auch viele Taiwanese kein Englisch können), und führen deswegen ihre Arbeit meistens stillschweigend aus.

Bei solch einer großen Auswahl war ich natürlich überwältigt und wusste nun nicht, welche Sorten ich probieren sollte. Nach meiner fast schon komatösen Foodie-Tour durch Din Tai Fungs Karte, beschränke ich mich hierbei nur auf die Dumplings und stelle euch heute meine Top 3 vor:

  1. Shrimp & Pork Wonton w/ House Special Spicy Sauce: Mein persönlicher Favorit und meine wahre Nummer eins im Din Tai Fung! Die Shrimp & Pork Wonton in der House Special Spicy Sauce sind einfach himmlisch, aber vorsicht! Nichts für Leute, die scharf/Chili nicht vertragen! Zwar bin ich jemand, der nicht allzu scharf isst, aber als ich die Wonton in der Spezialsoße vor mir hatte, war ich einfach nur verliebt! Das Fleisch war zart, nicht allzu fettig und durch den Teig, welcher al dente in den Bambus-Steamer schön gegart worden ist, sind diese einfach nur perfekt. Die Chilisoße war sozusagen die Cherry on top: Die Kombination aus Öl, Chiliflocken und Sambal-Oeleck umhüllten die knackigen Wontons – ein Traum!
  2. Pork Xiaolongbao: Dies sind natürlich die Verkaufsschlager im Din Tai Fung und nicht umsonst haben sie einen Michelin Stern erhalten. Die Xialongbao sind auch als „Suppen Dumplings“ bekannt, da der Teig neben dem Fleisch auch noch etwas Suppenbrühe beinhaltet. Vorsichtig also beim Beißen! Am besten beißt man diese zunächst auf, schlürft ein wenig an der Suppe und dippt diese anschließend, je nach Geschmack, mit entweder chinesischem Essig und Ingwer oder mit der altbekannten Sojasoße (und Chili)!
  3. Sesame Buns: Diese zählen nicht unbedingt als Dumpling, aber im größeren Sinne irgendwie schon. Die Steamed Buns, welche manche vielleicht aus der vietnamesischen Küche unter Banh Bao oder Bao Burger kennen, sind ein sehr beliebter Nachtisch in Asien. Empfehlen kann ich euch aber vor allem die Sesam Buns, die in einem 3-er Pack kommen und frisch und aufgewärmt, direkt aus dem Bambus-Steamer. Man könnte diese mit süßen Dampfnudeln vergleichen, im Prinzip ist es dasselbe, nur die Füllung und Form ist anders.

Nun habe ich aber schon selber Hunger bekommen und ich hoffe, ich konnte euch einen kleinen Einblick in das wohl bekannteste Dumpling Restaurant auf der Welt, geben! Nun verratet mir, war einer von euch schon im Din Tai Fung? Wie hat es euch geschmeckt und was waren eure Lieblingsgerichte? Oder steht Din Tai Fung sogar noch auf eurer Foodie-Bucketlist? Lass es mich wissen! Love, Alice.

P.s. Alle meine Taipei Travel Stories findet ihr hier.

Follow Alice on Instagram / Facebook / Twitter / Youtube!

Photo: I heart Alice

Leave A Comment

Related Posts