Chic Outlet Shopping at Maasmechelen Village

photo: me

Nun endlich zur eigentlichen Veranstaltung meiner kleinen Reise nach Belgien. Nachdem ich am Flughafen angekommen bin, ging es mit dem persönlichen Chauffeur auch schon zuerst zum Lunch, dann ins  Modemuseum und dann in das Maasmechelen Chic Outlet Village in der Nähe von Köln , Bonn (eine Stunde jeweils!) bzw. Aachen (halbe Stunde!). Die deutschen Vertreter hierfür wären Ingolstadt Village und Wertheim Village. Wie auch in diesen Villages gibt es eine Vielzahl an Läden, wie z.B. Versace, Hugo Boss, Desigual, Escada, Strenesse, Calvin Klein, Laurél, Michael Kors und noch viele mehr. Insgesamt gibt es im Maasmechelen Village über hundert Luxus-Boutiquen, die Ihre Vohrjahreskollektionen mit Reduzierungen von bis zu 60 Prozent auf den empfohlenen Einzelhandelspreis anbieten.

Ich wurde nun eingeladen, vor dem eigentlichen Event etwas mich im Village umzuschauen und einzukaufen (meine Ausbeute werdet ihr auf jedenfall die nächsten Tage sehen!). Um Punkt 18 Uhr öffneten sich dann die Türen zur neuen Stijn Helsen-Boutique in Maasmechelen Village. Stijn Helsen, ist vor allem in Belgien ein gefeierter Stardesigner, der nicht nur die belgische Adelsfamilie einkleidet, sondern auch Hollywoodgrössen wie Robbie Williams, Seal, Hugh Grant oder Guy Richie gut aussehen lässt. Nun die wurde die Gesamtkollektion – von Anzügen über Lingerie bis Sportwear und Accessoires –  in einem hellem Loft-Ambiente präsentiert.

Zudem hatte ich noch die Gelegenheit unter vier Augen mit dem Designer höchstpersönlich zu reden, die Chance habe ich natürlich genutzt und ihm einige Fragen zu sich und zu seinen Arbeiten gestellt, denn wie ihr wisst studiere ich ja auch Mode-Design und mich als Nachwuchs-Designerin interessiere mich  auch für die Wege und die Gedanken eines schon im Business ‚alten Hasen‚. Er beschreibt sich selber als einen Mode-Fanatiker, schon früh wusste er das er Mode-Designer werden möchte. Seine Inspirationen nimmt er vor allem aus seinen Reisen, der Welt und den Menschen die ihm umgeben. Seine meist-inspirierende Stadt ist London, in der auch einige Jahre gelebt und für grosse Designer wie z.B. Vivienne Westwood gearbeitet hat. Aber auch seine zwei Freundinnen sind seine Musen, „Sie haben einen eigenen Stil – und das inspiriert mich.„, dennoch erkennt er auch in Ihnen seinen eigenen Stil wieder. Auf die Frage, was für eine Herausforderung vor allem bei dem Designern der Kostüme für die Schauspieler aus ‚Fluch der Karibik‚ waren, antwortete er das es eine grosse Herausforderung war, sich in die damalige Zeit zurück zu versetzten und vor allem musste er sich in die Charakter selber hineinversetzten und somit authentische Kostüme kreieren. Vor allem ist es aber auch wichtig, seinen eigenen Stil einzubringen. Sein Ratschlag für alle Nachwuchsdesigner: „Find your own style, never give up and be realistic! At the beginning everybody is small but you have to build it up and give yourself a lot of time.„, zudem betonte er das seine Familie und jemand mit Fachwissen über das Geschäft immer wichtig ist. Denn nur kreativ zu sein reicht in der heutigen Zeit nicht aus.

Neben der Stijn Helsen Boutique eröffnete auch ein neuer Concept-Store im Village – ‚Francis Ferent‚, vergleichbar mit Peek & Cloppenburg oder Breuninger, beinhaltet die Boutique dort Kleidung, Schmuck, Schuhe, Bücher und andere Trendartikel. Seit dem 16. März können nun alle Fashion-Liebhaber dort Shoppen und in die Mode- sowie Trendvielfalt des belgischen Multistores eintauchen und sogar noch etwas gutes tun! Im ersten Monat spendet Francis Ferent 5% von jedem Einkauf an die Hilfsorganisation FACE for Children in Need.

Für mich war dies ein wunderschöner Tag, ich habe viele neue Leute kennegelernt, das Catering genossen, ein tolles Interview mit dem belgischen Stardesigner Stijn Helsen gehalten und vor allem viel eingekauft! Danach ging es mit unserem persönlichen Chauffeur auch schon wieder zurück ins Hotel, mehr davon gibt es morgen dann! Love, Alice.

Maasmechelen Village | Zetellaan 100 | 3630 Maasmechelen/Belgium

after the nice lunch and the mode museum hasselt, i went to the Maasmechelen village, little bit shopping and afterwards directly towards to the boutique opening of the belgian star-designer Stijn Helsen. Stijn Helsen dressed the royal family of Belgium, and additionally hollywood stars just like Robbie Williams, Hugh Grant, Seal and Guy Richie. he also designed the costumes for ‚pirates of the caribbean‘. i also had the chance to talk to him personally and i asked him some question about himself and about his work. his biggest inspirations are the cities he visits, the people he met and especially architecture. in addition he told me that it is important for new designers to be authentic, find his own style and especially having some people in the back, who helps you with your work and support you in the things you do. this is really important, he said. in addition a store called ‚Francis Ferent‘ were open in the village, too –  you can compare it with P&C or Breuninger in Germany – this boutique offers you a lot of designer cloths, bags, shoes, books and a lot of interesting articles. finally, for me it was a real good day, but i was really happy when i was in the car, getting ready for my hotel room and the dinner. you can read tomorrow about my hotel and the day after the event. i really have t say it was stunning! so stay tuned. love, alice.

Leave A Comment

Related Posts