Barcelona Travel Diary

Nachdem ich euch schon meine liebsten ‚instagrammable‘ Plätze hier in einem Barcelona Architecture Diary zusammengefasst habe, gibt es heute endlich einen Blogpost über eines meiner wohl liebsten Themen: Food!

Barcelona hat reichlich zu bieten: hippe Cafés und leckere Restaurants, egal ob Katalane, Spanisch oder Mexikanisch – Die Foodkultur ist hier so vielfältig wie Barcelona selbst! Deswegen gibt es nun von mir ein Barcelona Food Guide, der Orte die ich toll finde und definitiv ein oder mehrere Besuche wert sind! Achtung: Geschmäcker sind natürlich verschieden, aber falls ihr offen seid und gerne neue Dinge probiert, dann freue ich mich natürlich, euch zu helfen! Gebt mir gerne doch mal Feedback, falls ihr eines meiner Tipps ausprobiert habt! Viel Spaß nun beim Durchstöbern meines Barcelona Food Guide! Love, Alice.

Follow Alice on Instagram / Facebook / Twitter / Youtube!

Barcelona Travel Diary

Barcelona Food Diary

Satan’s Coffee Corner: Kaffee, Kaffee, Kaffee… und das Beste in Barcelona gibt es hier bei Satan, natürlich! So erschreckend witzig der Name auch klingt, so ruhig und stilvoll ist dieses kleine Café eingerichtet: industrielle und unkonventionelle Sitzmöglichkeiten, grüne Zimmerpflanzen und eine ganz entspannte Atmosphäre in der man das Treiben auf den nicht sehr touristischen Straßen im Barri Gotti Distrikt, von den großen Fenstern aus genießen kann. Mein Tipp: hier herkommen zum Postkartenschreiben, abschalten und Kaffee genießen.

Satan’s Coffee Corner
Carrer de l’Arc de Sant Ramon del Call, 11
08002 Barcelona, Barri Gotti
Mon-Fri: 8-18h
Price: $

Barcelona Food Guide

N.A.P. – Naepolitian Authentic Pizza: Der kleine und ungeduldige Hunger hat uns zu diesem sympathischen kleinen Pizzarestaurant geführt. Knuspriger hauchdünner Boden, saftige Tomatensoße, frische Zutaten und dazu freundliches Personal & kleine Preise – perfekt für den kleinen oder großen Hunger! Mein Favorit: die klassische Pizza Margherita (für ca. 5,50 €)!

N.A.P.
Carrer de Gombau, 30
08003 Barcelona
Mon-Fri: 13:30-16:30h & 20-24h
Sat-Sun: 13:30-24h
Price: $

El Tianguis: Leckere Mango Margaritas und dazu noch günstige Tacos auf quietschbunten Tischecken? Dazu kann man nur „Sí“ sagen! Das El Tianguis ist ein Hotspot für Liebhaber mexikanischer Küche in lockerer und familiärer Stimmung und tut vor allem den kleinen Geldbeutel auch gut. Jeder dieser Tacos, egal ob mit Schwein, vegetarisch oder auf der Zunge schmelzendem Rindfleisch – für jeden Geschmack ist etwas dabei und vor allem das alles unter 5 €! Meine Empfehlung: Mal die Horchata, ein süßes mexikanisches Milchgetränk mit Zimt, probieren! YUM!

El Tianguis
Carrer de Villarroel, 42
08011 Barcelona
Tue-Fri: 9-24h
Sat-Sun:
13-15:30h & 20-24h
Price: $

Barcelona Food Guide: The best seafood in town – La Paradeta Barcelona

La Paradeta Born: Wenn ihr genauso wie ich ein Meeresfrüchte-Freak seit kann, ich euch La Paradeta nur empfehlen! Egal ob Hummer, Miesmuscheln, Austern, Tintenfische, Krebs, Seeteufel oder Lachs – das La Paradeta besticht mit einem schnellen Service, unglaublich günstigen Preisen und den frischesten Meeresfrüchten, die ich sonst nur aus Asien kenne.
Wir waren um genau zu sein 8 Personen, da kommt schon ml einiges zusammen, vor allem wenn man einige Netze voller Muscheln und noch 2 Flaschen Wein bestellt, doch als die Rechnung kam, die große Überraschung: 15 € pro Person und wir haben uns satt gegessen, sage ich euch! Mein Favorit: die Shrimps, Miesmuscheln in Weißweinsoße sowie das Kokosnusseis (!) zum Abschluss. Wer gerne Wein dazu möchte, wir hatten die Empfehlung des Hauses, den Hauswein zu unserem Festmahl!

Das La Paradeta hat zudem mehrere Restaurants in ganz Barcelona, der in Born war aber einer meiner liebsten und auch die Gegend um La Paradeta Born ist toll. Für weitere Standorte, einfach hier auf ihrer offiziellen Seite schauen.

La Paradeta Born
Carrer Comercial, 7
08003 Barcelona
Tue-Sun: 13-16h & 20-24h
Price: $

Barcelona Food Guide

LUKUMAS: Wie in meinem Barcelona Travel Diary schon verraten, ist das LUKUMAS meine No. 1 Adresse, wenn es um gute Donuts und herzhafte heiße Schokolade am Morgen geht. In diesem kleinen Laden findet man für den süßen Zahn immer etwas, egal ob klassisch mit Schokolade oder sowie ich mit Himbeere und Blaubeere (Yum!), die kleinen Leckereien werden jeden Tag frisch zubereitet und deswegen auch limitiert und heiß begehrt. Falls dies nicht für einen hungrigen Magen, wie meiner, reichen sollte: die frischzubereiteten Bagels sind ein wahrer Traum! Wer die Sonne genießen möchte, kann sich diese Schätze auch einpacken lassen und sich wenige Meter weiter, auf die Treppen des MACBA setzen und die Sonne genießen.

LUKUMAS
C/ Torrent de l’Olla, 169
08012 Barcelona, Gracia
Mon-Sat: 9-13:30h & 16-20h
Price: $

La Heladería Mexicana: Für eine kleine Abkühlung sorgt bei den warmen Temperaturen in Barcelona das La Heladería Mexicana. Wie der Name schon verrät ein mexikanischer Eisladen, der vor allem interessante Sorten wie Tequila (!), mexikanisches Bier, Chili oder Horchata, das süße mexikanische Milchgetränk mit Zimt, anbietet. Dieser ist nur wenige Meter vom Strand entfernt, somit kann man auch direkt nach, vor oder sogar während dem Sonnenanbeten etwas Kühles genießen.

La Heladería Mexicana
C/ Mestrança, 49
08003 Barcelona, Barceloneta
Tue: 9-17h
Wed-Sun: 12-21h
Price: $$

Marmelade: Falls die vorherige Nacht etwas zu lange ging und man noch das eine oder andere alkoholische Getränk intus hat, ist das Marmelade genau der richtige Ort für ein Katerfrühstück. Natürlich ist dies auch ein perfekter Ort für alle, die putzmunter sind und auch einfach nur Brunchen/Frühstücken wollen. Von Eggs Benedict bis hinzu dem klassischen Omelett mit angebratenen Kartoffeln oder Avocado Toast, gibt es dazu noch erfrischende und stärkende Smoothies sowie alles, was der Körper am Morgen so braucht. Abends verwandelt sich das gemütliche Café in eine noch gemütlichere Bar mit guten Cocktails und guter Stimmung.

Marmelade
Carrer de la Riera Alta, 4-6
08001 Barcelona, Raval
Mon-Thu: 18:30-2:30h
Fri-Sat: 10-3h
Sun:
10-2h
Price: $$

BACOA: Wer dann auch mal Lust auf den guten alten Burger hat, sollte definitiv das BACOA besuchen. Nach dem „Zettel ausfüllen und ankreuzen“-Prinzip stellt man sich seinen leckeren Burger zusammen und kann zwischen Bio-Rindfleisch, Hähnchen, vegetarisch und Co auswählen. Auch die Extras sind fantastisch: Extra Soße, extra Cheddar oder doch Manchego Käse und dann noch Smoked Bacon on top? Alle deine (Burger-) Wünsche werden hier war! Ein Burger Menü mit Getränk kommt dann letztendlich auf ca. 15-18€.

BACOA
Ronda de la Universitat, 31
08007 Barcelona
Mon-Sun: 12-1h
Price: $$

La Boqueria: Wer während seiner Reise dann auch mal gerne selber kocht oder einfach nur an (Essens-) Märkten interessiert ist, dem kann ich definitiv das La Boqueria empfehlen, zwar ist es immer gut besucht, dennoch findet man hier alles, was das Herz begehrt: von frischen Meeresfrüchten bis hinzu Fleisch oder Gemüse. Alle Produkte sind regional, frisch und es ist immer ein ganz besonderes Erlebnis mitten im authentischen Trubel unterzutauchen.

La Boqueria
Les Rambles, 91
08001 Barcelona
Mon-Sat: 8-20:30h
Price: $$

WOKI Organic Market: Auch wie schon in meinem Barcelona Travel Diary verraten, ist die Gegend in Gracia wohl meine liebste in Barcelona gewesen. Die kleinen Gassen, sowie der Flair der Shops und Menschen ist, fernab von dem ganzen Touristen Trubel, etwas wirklich sehr Erfrischendes und natürlich gehören auch lokale Geschäfte wie das WOKI Organic Market in mein Barcelona Food Guide. Hier findet ihr alles, was das Bio-Herz erfreut: von Tee, Brot, Kuchen bis hinzu Gemüse und Snacks findet ihr wirklich alles und es schmeckt zudem noch toll! In dem kleinen Laden selber, gibt es einen kleinen Stand, in dem ihr Burger oder auch Wokgerichte bestellen könnt, auch hier funktioniert es wieder nach dem Zettel ausfüllen & ankreuz Prinzip. Mein Tipp: Probiert mal die gebratenen Nudeln mit Rindfleisch (oder auch Tofu) und der hauseigenen Spezialsoße!

WOKI Organic Market
Carrer Astúries, 22
08012 Barcelona, Gràcia
Mon-Sun: 11-23h

Photo: I heart Alice

Merken

Leave A Comment

Related Posts