ArmedAngels in Lisbon

Summer Nights in Lisbon / Travel Diary & All-Black-Everything Look by IheartAlice.com

Verschlungene Gassen, alte Häuser und frische Wäsche, die in der warmen Mittagsonne an den Fenstern und Balkonen hängen. Bunte Kacheln zieren die Häuser und Wege durch die Stadt, während auf den Straßen das typische Leben tummelt. Mein erster Look von meinem Portugal Roadtrip kommt direkt aus der Hauptstadt Lissabon. Und ich starte direkt mit einem kleinen modischen Geheimtipp, für diejenigen unter euch, die vor allem Wert auf Nachhaltigkeit sowie Qualität setzen.

Der essenzielle Kleiderschrank besteht nicht nur aus dem kleinen Schwarzen oder die perfekt sitzende Jeans, sondern auch einfachere Kleidungsstücke wie ein Cardigan oder ein T-Shirt. Zusammen mit ArmedAngels, habe ich nun einen meiner Urlaubs-Lieblingslooks für euch, aus Basics, die vor allem eines gemein haben: Sie sind schlicht, aber zusammen auf gar keinem Fall langweilig!

ArmedAngels in Lisbon

Was ihr für diesen Look braucht? Ganz einfach: Eine Culottes und ein Cardigan. Dazu noch ein Lieblingstop est voilà, fertig ist der Look. Der Cardigan wird einfach über die Schulter geworfen und spendet auch bei frischen Sommerabenden, viel Wärme. Durch das Layering der weiten Culottes, der schmale Cardigan, dem delikaten Top sowie schlichten Schuhen, kommen diese Teile so richtig zur Geltung. Das Spiel mit Materialien und Längen ist hier das Stichwort!

Das Beste aber daran sind die Materialien, aus denen diese Basics von Armed Angels bestehen. Die Culottes ist aus 100 % Tencel, auch Lyocell genannt und ist sehr umweltfreundlich, da sie aus Cellulosefasern, also Holz (ihr habt richtig gelesen!), gewonnen wird. Dank des geschlossenen Kreislaufes wird das Lösungsmittel immer wieder für die Herstellung von Tencel verwendet und schont dabei die Umwelt.

Auch der Tragekomfort kommt hier nicht zu kurz, denn wie ihr wisst, setze ich viel Wert auf Materialität von Kleidungsstücken. Tencel ist nicht nur umweltfreundlich, sondern fühlt sich auf der Haut an wie Seide, kühlt wie Leinen und wärmt wie Wolle. Ein wahres Multitalent und perfekt geeignet für Menschen mit empfindlicher Haut oder auch nur für diejenigen, die sich in den besten Stoffen kleiden möchten.

Cardigan: ArmedAngels*
Shades: VIU x Saskia Diez*
Cardigan: ArmedAngels*

Kleidungsstücke sollen bekanntlich auch Wohlfühlprodukte sein und seit Neustem ist der Cardigan aus Tencel-Mix (mit Bio-Baumwolle & Elastan), mein absoluter Favorit auf Reisen. Komfortabel, praktisch, modisch und zeitlos: Wichtige Kriterien für Kleidungsstücke, die es in meinem Kleiderschrank schaffen wollen. Der Kimi Cardigan aus der aktuellen Armed Angels Kollektion verbindet alle diese Punkte. Egal ob zu Hause vor dem Fernseher oder bei einem Dinner mit den Mädels – dieses Basic ist ein treues Lieblingsstück für jeden Anlass.

Faire Kleidung & Bio-Mode

Je besser die Qualität, desto langlebiger auch das Kleidungsstück! Wünschen wir uns das nicht, in einer Welt wo vor allem Fast Fashion und neue Trends, die sich gefühlt jede Woche ändern? Etwas zu besitzen, was auch mehrere Saisons überlebt? Um den Konsum entgegenzuwirken, kann jeder von uns etwas tun – egal ob der eine mehr oder weniger macht, jeder kleinste Schritt zählt. Sobald das Bewusstsein erst da ist, ist es auch einfacher für uns selektiv zu handeln und entscheiden, wie wir eigentlich konsumieren.

Seit meinem Modedesign Studium weiß ich, wie viel Arbeit in solch Kleidung steckt. Wer der Gewinner und der Verlierer dieser großen Industrie ist und vor allem was es mit unserer Umwelt macht. Dennoch können wir etwas daran ändern, bewusster konsumieren, genau wie bei unserem Essen. In der Blogasphäre gibt es übrigens schon eine Fair Fashion Squad mit geballter Girl-Power, viel Inspiration und Fair Fashion natürlich – unbedingt reinschauen!

“ Für uns ist Bio kein Trend, sondern eine Einstellung und Verantwortung
gegenüber unserer Umwelt keine Option, sondern ein Muss.
Deshalb setzen wir auf nachwachsende Rohstoffe und recycelte Materialien. “
– ArmedAngels

Von fairer Bezahlung bis zur nachhaltigen Produktion, vom Entwurf bis zum fertigen Produkt. ArmedAngels verspricht hochwertige Produkte im zeitlosen Design. Mehr zu ihrer Produktion sowie Philosophie findet ihr übrigens hier.

Schließlich möchte ich euch noch ein Photo-Diary zu Herzen legen, welches vor allem mir als Globetrotter, aber auch als Modedesigner, sehr berührt hat: „Behind the Fields“ mit ArmedAngels ist ein wunderbarer Artikel von einer Reise zu dem Bio-Baumwollhersteller Bhimabhai in Indien. Er ist nicht nur einer der Bauern, die die Bio-Baumwolle für Armed Angels anpflanzt, sondern auch ein ganz besonderer Charakter. Aber seht selbst.

Ich hoffe, ich konnte euch etwas inspirieren und einen kleinen Denkanstoß für alle geben, bei Armed Angels nach besonderen Stücken zu stöbern. Egal ob es ein T-Shirt oder ein Kleid ist. Jedes Kleidungsstück ist ein kleiner Schritt näher zu einer bessere Welt. Love, Alice.


Photo: I heart Alice / Alice M. Huynh
*In friendly cooperation with Armed Angels
*The opinions expressed here represent, as always, my own.

Merken

Merken

Merken

1 Comment

  • 8 Monaten ago

    Großartiger Beitrag! Vielen Dank auch für das teilen der Links zu den anderen Blogs..da verfolge ich jetzt einige <3

Leave A Comment

Related Posts